IHR VORTEIL

Entdecken Sie die Welt des souveränen Führens und werden Sie ein Vorgesetzter, der mit Gelassenheit, Eleganz und Leichtfüssigkeit führt anstatt mit Kampf.  Mit der Klarheit, die Sie sich aneignen, können Sie auf intelligente und effiziente Weise, mit Offenheit und Empathie führen und damit Profit und Menschlichkeit erzeugen.  Sie entdecken die Grundlagen des Visionsgeführten Unternehmens, in dem Sie und Ihre Mitarbeiter Erregung, Freude und Spass, Hingabe und Erfüllung in Ihrer Arbeit empfinden und damit hohen Profit und Menschlichkeit erzeugen.

SIE LERNEN

  • Hohen Profit und Menschlichkeit zu schaffen
  • Eine Atmosphäre zu schaffen, in der jeder im Unternehmen auf natürliche Weise seine Kreativität, seine Hingabe und seine besten Fähigkeiten an den Tag legt
  • Die Einstellung und die Annahmen junger Menschen und wie sich diese in der heutigen Arbeitswelt zeigen zu verstehen
  • Menschliches Verhalten, und wie sich dieses in der Arbeitswelt zeigt, besser zu verstehen
  • Ihr Denken auf Erfolg auszurichten
  • Die Grundlagen des Visionsgeführten Unternehmens
  • Mit Eleganz und Bestimmtheit zu führen, sodass Sie Ihre Verantwortung mit Freude und Leichtigkeit wahrnehmen
  • Durch Coaching mit Empathie das Denken Ihrer Mitarbeiter auf Erfolg auszurichten
  • Mit positiven und negativen Gefühlen, sowie mit Stress konstruktiv umzugehen
  • Empathie und Toleranz so zu fördern, dass emotionale Probleme zu Lösungen geführt werden
  • Resistenz gegen Veränderungen so zu gebrauchen, dass daraus neue Möglichkeiten entstehen
  • Ihre Selbst-Management-Fähigkeiten so zu stärken, dass Sie schwierige Situationen sicher meistern
  • Ihr Denken auf Erfolg auszurichten
  • Mit Eleganz und Bestimmtheit zu führen, sodass Sie Ihre Verantwortung mit Freude und Leichtigkeit wahrnehmen

ZIEL UND INHALT DES SEMINARS

Führen ist lernbar. Um andere mit Selbstsicherheit und Leichtigkeit zu führen, ist es notwendig, etwas über sich selbst und über die Menschen, die wir führen, zu lernen.

Wir benötigen Kenntnisse über die Weise, wie Menschen im Allgemeinen und wie jeder von uns geistig und emotional funktioniert. Anstatt sich in kleinen Einzelheiten zu verlieren, entwickeln wir ein klares, umfassendes Bild des ganzen Menschen, was uns erlaubt, auf intelligente und effiziente Weise zu führen. In einer offenen und einfühlsamen Umgebung empfinden Führende und Geführte ein Gefühl der Erregung, der Freude, der Hingabe und der Erfüllung bei der Arbeit.

Es wird allgemein angenommen, dass mit der Beförderung in eine Führungsposition auch die Fähigkeit, andere gekonnt zu führen mitgeliefert wird. Dies ist vergleichbar mit der Erwartung, dass die Geburt eines Kindes die Eltern gleichzeitig dazu befähigt, dieses Kind auf beste Weise erziehen zu können. Doch dem ist oft nicht so. Immer wieder stellt sich Enttäuschung, Frustration und Ratlosigkeit ein, wo wir doch so gerne Leichtigkeit, Freude und Erregung erzeugen und erleben möchten. Dieses Niveau der Führung ist jedoch erreichbar, denn in diesem Seminar können Sie souveränes Führen erlernen.

TEILNEHMER

CEO’s, Führungskräfte aus dem oberen und mittleren Management, Unternehmer/-Innen, Künstler, Berufssportler und alle, die in aussergewöhnlichen, souveränen Führungspositionen sein wollen.

Die Zahl der Teilnehmerplätze ist limitiert. Die definitive Reservierung Ihres Teilnehmerplatzes erfolgt in der Reihenfolge der Buchungseingänge. 

Wenn die Seminare ausgebucht sind, setzen wir Sie gerne auf die Warteliste und kontaktieren Sie, sobald sich ein freier Teilnehmerplatz ergibt.  

DAS SEMINARFORMAT

Das Seminar findet an drei aufeinanderfolgenden Tagen von 09:00 bis 17:00 Uhr statt. An den ersten zwei Abenden geniessen alle Teilnehmer gemeinsam einen Film zur Veranschaulichung des Themas.

Anders als herkömmliche Seminare ist dieses Seminar mehr als eine Lehrveranstaltung. Es hat zum besonderen Ziel, eine Veränderung der Denk- und Sichtweise der Teilnehmer zu ermöglichen, die ihnen erlaubt, das Ausserordentliche zu erreichen.

Um dem Prozess förderlich zu sein sind die Teilnehmer angehalten, Störungen von aussen zu vermeiden und die Abende für die Filme und die Aufarbeitung und Vertiefung des tagsüber Gelernten freizuhalten.

DER REFERENT

Peter Warschawski ist Dr. phil in angewandter Psychologie, Universität Zürich, sowie Master of Arts in Psychologie und Master of Education, Johns Hopkins University, Baltimore, USA.  Seine akademischen Positionen schliessen Professuren an der University of Maryland School of Medicine und der Baltimore Hebrew University – heute Teil der Towson University – ein.  In Baltimore führt er eine Privatpraxis für Kontextual Psychotherapie und Kontextual Coaching.

Als Gründer und Präsident seines Erfolgsberatungsunternehmens DR. WARSCHAWSKI, LLC berät und coacht er Geschäftsleute auf Direktionsebene sowie Berufssportler und Künstler bei Fragen des persönlichen Erfolgs.

Als Psychologe mit langjähriger Erfahrung im Geschäftsleben in Europa und in den USA kombiniert er sein Sachwissen auf dem Gebiet des menschlichen Potenzials mit seiner Erfahrung als Psychotherapeut, was ihn dazu befähigt, Klienten zu ihrer höchsten beruflichen und sozialen Kompetenz hin zu coachen. Mit seiner fördernden und empathischen Art befähigt er die Seminar-Teilnehmer und Klienten jene inneren Eigenschaften zu entwickeln, die technische Fähigkeiten und Know-how in wahre Meisterschaft verwandeln.

Durch seine Zusammenarbeit mit dem Begründer der Kontextual Therapie, Dr. med. Robert Shaw, wurde Prof. Warschawski einer der ursprünglichen Repräsentanten der Kontextual Therapie und des Kontextual Coachings.  Er hat über 30 Jahre lang diese Therapie- und Coaching-Richtung fortlaufend weiterentwickelt. Die Etablierung der Kontextual Therapie und des Kontextual Coachings ist seiner Pionierarbeit auf diesem Gebiet zu verdanken.

Prof. Warschawski hat das Seminar SOUVERÄN FÜHREN STATT KÄMPFEN entwickelt, um Menschen in Führungspositionen zu helfen, auf einem Führungsniveau, einem Erfolgsniveau und einem Wohlbefindensniveau zu agieren, die die Resultate herkömmlicher Seminare weit übertreffen. Auf seine anspornende und liebenswürdige Weise befähigt er die Teilnehmer und Klienten jene inneren Fähigkeiten zu entwickeln, die technisches Können und Know How in wahre Meisterschaft verwandeln.

Er ist der Urheber des Konzeptes des Visionsgeführten Unternehmens. Er hat diesen Prozess für Unternehmen kreiert, die sich als Visionsgeführtes Unternehmen etablieren wollen – entweder von Anfang an oder zur Umstellung Ihres traditionell hierarchisch geführten auf ein Visionsgeführtes Unternehmen.

Prof. Warschawski hält Seminare und Vorträge in den USA und in Europa und ist Berater, Coach und Therapeut auf beiden Kontinenten. Er führt eine Privatpraxis für Kontextual Therapie und Kontextual Coaching in Baltimore, Maryland, USA, wo er mit seiner Familie wohnt.

Auf Deutsch; Seminare auf Englisch auf Anfrage.